BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
- 6. Das Brennstoffsystem
   6.2. Die technischen Daten
   6.3. Die Prüfung des Systems der Einspritzung
   6.4. Das Messgerät des Stroms der Luft
   6.5. Der drosselnyj Stutzen
   6.6. Der Regler des Drucks des Brennstoffes
   6.7. Die Düse des Starts des kalten Motors und das Thermorelais der Zeit
   6.8. Die Prüfung und der Ersatz der Düsen
   6.9. Der Luftkorrektor des Leerlaufs
   6.10. Die Ordnung dekompressii des Brennstoffsystems
   6.11. Die Prüfung des Drucks des Brennstoffes
   6.12. Die Brennstoffpumpe, die Pumpe des Hinzupumpens und den Sensor des Niveaus des Brennstoffes im Tank
   6.13. Die Benzinleitungen und des Stutzens
   6.14. Der Tank
   6.15. Der Luftfilter
   6.16. Das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki
   6.17. Der Vergaser
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d



6.17. Der Vergaser

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Auf den frühen Modellen der betrachteten Autos werden die Vergaser Solex 2B4 (die Autos der frühen Ausgabe) und Solex 2BЕ (der späteren Ausgabe) festgestellt. Beider Vergasers zweikammer- mit dem fallenden Strom. Der Antrieb drosselnoj saslonki der primären Kamera wird mechanisch, saslonki der nochmaligen Kamera – unter dem Einfluß von der Verdünnung in sadrosselnom den Raum gewährleistet.

Die betrachteten Vergaser haben zwei poplawkowyje die Kameras, ausgestattet vom Schwimmer und dem nadelförmigen Ventil, der die Handlung der Trägheitskräfte beim Bremsen oder der Wendung des Autos verringert.

Luftig saslonka der primären Kamera des Vergasers Solex 2B4 hat den thermoelektrischen Antrieb (die bimetallische Platte mit der Elektroanwärmung), der beim Warmlaufen des Motors anspricht. Der thermoelektrische Antrieb arbeitet zusammen mit 2 Ventilen – obogatiteljami die Mischungen, die je nach der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit und der eingesaugten Luft ansprechen.

Auf dem Vergaser Solex 2BЕ ist die elektronische Steuereinheit vorgesehen, die den Vergaser wie im Regime des Warmlaufens des Motors, als auch im Laufe der Arbeit nach dem Warmlaufen automatisch reguliert. Der Block ist im rechten Teil der Vorderscheidewand des Salons fertig montiert.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Luftfilter ab.
2. Schalten Sie vom Vergaser das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki aus.
3. Auf den Autos vom Getriebeautomaten schalten Sie das Tau des kick-down-Regimes aus.
4. Bezeichnen Sie und schalten Sie die Stecker der Leitung des Vergasers aus.
5. Schalten Sie der Schaffner der Vereinigung mit der Masse auf dem Träger der Einrichtung der Position drosselnoj saslonki aus.
6. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Vergaser die Vakuumschläuche aus, (der Schlauch mit dem weißen Streifen ist mit trojnikom verbunden).
7. Auf dem Vergaser 2В4 schalten Sie vom Thermoventil aus und betäuben Sie die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit.
8. Schalten Sie den Brennstoffschlauch aus.
9. Wenden Sie 4 Bolzen ab und nehmen Sie den Vergaser ab.
10. Falls notwendig wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie teploisoljator (auf dem Foto – teploisoljazionnaja prostawka des Vergasers) ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Vor der Anlage prüfen Sie die Sauberkeit der verdichteten Oberflächen des Vergasers. Regulieren Sie die Taus.

Die Reinigung


Die Warnung

Niedriger wird die Beschreibung für den Vergaser Solex 2B4 gebracht. Die Prozedur der Auseinandersetzung für den Vergaser Solex 2BЕ durch nichts unterscheidet sich.


Die Art des oberen Deckels unten

Die Art des Vergasers nach der Abnahme des Deckels

Der abgenommene Körper drosselnych saslonok

Die Untenansicht des Körpers poplawkowych der Kameras nach der Abnahme des Körpers drosselnych saslonok

Die Hauptdüse der nochmaligen Kamera (1) und obogatitel die Mischungen beim Start des kalten Motors (2)

Die Hauptdüse der nochmaligen Kamera (links) und obogatitel die Mischungen beim Start des kalten Motors (rechts), eingeschraubt in den Deckel

Schuntirujuschtschi die Luftdüse (1), die Luftstartdüse (2) und der Luftkorrektor (3)

Die Anordnung der Düsen im oberen Deckel


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bereiten Sie den Satz der Verlegungen und uplotnitelej vor.
2. Waschen Sie den Vergaser außen aus.
3. poddente nehmen Sie den Luftzug des Antriebes uskoritelnogo der Pumpe eben ab.
4. Wenden Sie die Schrauben des oberen Deckels ab. Den zentralen Bolzen wenden Sie 6-grannym vom Schlüssel ab.
5. poddente nehmen Sie den Luftzug vom Plasthebel luftig saslonki eben ab.
6. Nehmen Sie den oberen Deckel und die Verlegung ab.
7. Wenden Sie die Schraube der Befestigung des Trägers der Einrichtung der Position drosselnoj saslonki ab
8. Schalten Sie den Luftzug des Pneumoantriebes aus.
9. Wenden Sie die Schrauben der Befestigung des Körpers drosselnoj saslonki zum Körper poplawkowych der Kameras ab.
10. Nehmen Sie den Zwischenluftzug drosselnoj saslonki ab. Wenn es misslingt, so wenden Sie die Mutter ab und schalten Sie den Hebel von der Achse saslonki der primären Kamera aus, den Verstoß der Anlage der wiederkehrenden Feder nicht zulassend.
11. Nehmen Sie den Körper drosselnych saslonok und die Verlegung ab.
12. Schlagen Sie die Achsen aus, nehmen Sie die Schwimmer ab und erreichen Sie die nadelförmigen Ventile. Sie bewahren diese Details so, dass bei der Montage, auf die vorigen Stellen festzustellen.
13. Ziehen Sie aus nochmalig poplawkowoj die Kameras schuntirujuschtschi die Düse heraus, dann ziehen Sie alle Düsen aus dem Deckel heraus, Sie bewahren sie so, dass bei der Montage, auf die vorigen Stellen festzustellen.
14. Reinigen Sie alle Details und produjte die Kanäle von der zusammengepressten Luft unter dem nicht hohen Druck.
15. Ersetzen Sie alle Verlegungen und uplotniteli (werden in remkomplekte geliefert).
16. Vor der Anlage des Deckels prüfen Sie die Richtigkeit der Lage des Luftzuges luftig saslonki.
17. Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie den Schwimmer. Dazu messen Sie die Entfernung von der Ebene des Deckels ohne Verlegung bis zum oberen Rand des Schwimmers beim Fehlen der Bemühung von der Feder auf der Kugel des nadelförmigen Ventiles. Diese Entfernung wird podgibanijem jasytschka des Schwimmers reguliert.
18. Überzeugen sich, dass im Oberteil uskoritelnogo der Pumpe das Netz bestimmt ist.

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Luftig saslonka mit dem thermoelektrischen Antrieb (2В4)
1. Überzeugen sich, dass es auf dem Deckel und dem Körper der Einrichtung des Antriebes luftig saslonki die Zeichen gibt. Andernfalls tragen Sie sie auf.
2. Wenden Sie 3 Schrauben ab und erreichen Sie den Ring.
3. Nehmen Sie den Plastdeckel ab, die bimetallische Feder vom Hebel ausgeschaltet.
4. Legen Sie unter den Hebel luftig saslonki das Gummiband an, verschieben Sie den Hebel saslonki (2) nach rechts (für das Band geschlürft) und swerlom von (1) Durchmesser 4,2 mm prüfen Sie den Spielraum zwischen dem unteren Rand saslonki und der Wand des Vergasers. Den Hebel kann man auch verschieben, die Verdünnung im Zwerchfell des Pneumoantriebes geschaffen.
5. Falls notwendig regulieren Sie den Spielraum, die Schraube auf dem Zwerchfell des Pneumoantriebes drehend
6. Stellen Sie den Deckel des thermoelektrischen Antriebs in der Rückordnung fest, die Zeichen vereint.
Die Einrichtung der Position drosselnoj saslonki (2В4)
7. Messen Sie die Länge der Feder der Einrichtung (die Lage entspricht drosselnoj saslonki dem Leerlauf). Die Länge soll 23 (±1,0) mm sein. Falls notwendig regulieren Sie, die Mutter drehend.
8. Auf dem nicht arbeitenden Motor prüfen Sie den Lauf des Hebels des Antriebes saslonki von der einschränkenden Schraube bis zum Hebel, der 5,0 (±0,5) mm sein soll. Falls notwendig regulieren Sie, die Kontermutter entlassen und den Luftzug des Zwerchfelles drehend. Nach der Regulierung ziehen Sie die Kontermutter fest.
9. Die Regulierung der Einrichtung der Position drosselnoj saslonki auf den Vergasern 2ВЕ wird im Autoservice (erfüllt die selbständige Regulierung ist nur bei Vorhandensein von der speziellen Auftakelung und den Fertigkeiten möglich).