BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Der Motor
   + 3.1.2. Die technischen Daten
   + 3.2. Die Demontage und die Generalüberholung des Motors
   - 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
      3.3.2. Die technischen Daten
      3.3.3. Die Batterie - der Start des Motors in den Extrasituationen
      3.3.4. Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      3.3.5. Die Starkstromkabel
      + 3.3.6. Die Zündanlage
      - 3.3.7. Das System der Ladung der Batterie
         3.3.7.2. Die Prüfung des Systems der Ladung der Batterie
         3.3.7.3. Der Generator
         3.3.7.4. Der Regler der Anstrengung
         3.3.7.5. Die Bürsten
      + 3.3.8. Das System des Starts des Motors
      3.3.9. Die Defekte des Generators
      3.3.10. Die Hauptdefekte der elektrischen Ausrüstung
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d



3.3.7.4. Der Regler der Anstrengung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Generator der Firma Motorola

1. Das Lager
2. Der Deckel
3. Die Halterung des Gleichrichters
4. Der Regler
5. Schtschetkoderschatel
6. Der Körper schtschetkoderschatelja
7. Der Ring
8. Stator
9. Die Mutter
10. Der Vorderdeckel
11. Das Lager
12. Der Rotor
D + – der Kondensator

Der Regler der Anstrengung unterliegt der Reparatur nicht.

Die Prüfung des Reglers der Anstrengung wird im Autoservice erfüllt.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
Der Generator der Firma Bosch

2. Der Regler ist auf dem Körper des Generators fertig montiert. Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie den Regler (ab wenden Sie die Muttern ab, nehmen Sie den kleinen Mantel ab, der die Schlussfolgerungen schließt, wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie den Deckel ab). Meinen Sie, dass in die Teile der Generatoren der Firma Bosch der Regler in schtschetotschnom den Knoten fertig montiert ist.

3. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Prüfen Sie den Zustand der Kontaktringe.
Der Generator der Firma Motorola
4. Nehmen Sie den Generator ab.
5. Nehmen Sie den hinteren Deckel ab, die Halterung des Gleichrichters, wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie den Regler ab.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.