BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Der Motor
   + 3.1.2. Die technischen Daten
   + 3.2. Die Demontage und die Generalüberholung des Motors
   - 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
      3.3.2. Die technischen Daten
      3.3.3. Die Batterie - der Start des Motors in den Extrasituationen
      3.3.4. Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      3.3.5. Die Starkstromkabel
      + 3.3.6. Die Zündanlage
      - 3.3.7. Das System der Ladung der Batterie
         3.3.7.2. Die Prüfung des Systems der Ladung der Batterie
         3.3.7.3. Der Generator
         3.3.7.4. Der Regler der Anstrengung
         3.3.7.5. Die Bürsten
      + 3.3.8. Das System des Starts des Motors
      3.3.9. Die Defekte des Generators
      3.3.10. Die Hauptdefekte der elektrischen Ausrüstung
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





3.3.7.3. Der Generator

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Generator die Leitung aus. In die Teile der Autos für den Zugang auf den Generator muss man das Luftfilter und das Messgerät des Stroms abnehmen.
3. Schwächen Sie die Bolzen und nehmen Sie den Riemen ab.
4. Abwenden Sie und erreichen Sie die Regelungs- und axialen Bolzen und nehmen Sie den Generator ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn Sie sich entschieden haben, den Generator zu ersetzen, so überzeugen sich, dass neu (oder repariert) der Generator in der Genauigkeit dem Ersetzten entspricht. Werden die Schlussfolgerungen – ihre Zahl beachten, die Umfänge und die gegenseitige Zuneigung soll von solcher, dass auch auf der ersetzten Anlage sein. Endlich, prüfen Sie die Markierung. Die Markierung soll sein oder ist auf dem Körper gestempelt, oder ist auf jarlytschke gedruckt und ist auf den Körper aufgeklebt. Überzeugen sich, dass die Nummern auf den neuen und ersetzten Anlagen übereinstimmen.
2. Auf vielen neu (oder repariert) die Generatoren fehlen die Scheiben, deshalb man muss die Scheibe von der ersetzten Anlage umstellen.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Regulieren Sie die Spannung des Riemens.