BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Der Motor
   + 3.1.2. Die technischen Daten
   + 3.2. Die Demontage und die Generalüberholung des Motors
   - 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
      3.3.2. Die technischen Daten
      3.3.3. Die Batterie - der Start des Motors in den Extrasituationen
      3.3.4. Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      3.3.5. Die Starkstromkabel
      - 3.3.6. Die Zündanlage
         3.3.6.2. Die Prüfung der Zündanlage
         3.3.6.3. Die Prüfung und die Anlage des Momentes der Zündung (nur für das System TCI)
         3.3.6.4. Der Zündverteiler
         3.3.6.5. Die Zündspule
         3.3.6.6. Der Former der Impulse und der Block der elektronischen Zündung
         3.3.6.7. Der Spielraum im Sensor des Formers (dem System TCI)
         3.3.6.8. Die Sensoren der Zündanlage
      + 3.3.7. Das System der Ladung der Batterie
      + 3.3.8. Das System des Starts des Motors
      3.3.9. Die Defekte des Generators
      3.3.10. Die Hauptdefekte der elektrischen Ausrüstung
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d



3.3.6.4. Der Zündverteiler

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Verteiler der Zündanlage TCI

1. Die wlagosaschtschitnyj Kappe äusserlich

2. Die wlagosaschtschitnyj Kappe inner

3. Der Deckel des Verteilers

4. Der pylesaschtschitnyj Bildschirm

6. Der spannkräftige Ring

7. Der Stift

8. Die Platte des Rotors des Formers der Impulse

9. Der Former der Impulse

10. Der Stecker des Formers der Impulse

11. Der Körper des Verteilers

12. Der Vakuumregler

13. Der spannkräftige Ring

Begunok, pylesaschtschitnaja der Deckel und uplotnitelnoje der Ring des Zündverteilers des Systems DME

 

Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers – das System TCI

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Verteiler der Leitung aus. Für das Abschalten der Leitungen nehmen Sie die Kappen des Zündverteilers ab, poddew an den angegebenen Stellen und die Teile getrennt.
2. Ziehen Sie die Kerze aus dem 1. Zylinder heraus.
3. Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression (aus siehe den Unterabschnitt 3.1.4).
4. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Verteiler die Vakuumschläuche aus.

5. Tragen Sie das Zeichen auf dem Körper des Verteilers gegenüber dem Register begunka auf und bezeichnen Sie von den Zeichen die Lage des Verteilers bezüglich des Motors.

6. Wenden Sie die Mutter (den Bolzen) des Kummets ab.
7. Nehmen Sie den Verteiler ab.

Die Warnung

Die Wendung kolenwala nach der Abnahme des Verteilers wird nicht zugelassen.


8. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Vorläufig überzeugen sich, dass der Kolben des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression ausgestellt ist. Stellen Sie den Verteiler ein so, dass die aufgetragenen Zeichen vereint wurden, bei der Anlage soll sich das Zahnrad chwostowika umdrehen. Prüfen Sie die Anlage des Momentes der Zündung.

Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers – das System Motronic

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenden Sie die Bolzen ab, nehmen Sie die Kappe und den Deckel des Verteilers ab.
2. Wenden Sie 3 Schrauben ab und nehmen Sie begunok von der Walze ab.

3. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.