BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Der Motor
   - 3.1.2. Die technischen Daten
      3.1.3. Die Arten der Reparaturarbeiten, die ohne die Demontage des Motors erfüllt werden
      3.1.4. Die Ordnung der Anlage des Kolbens des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression
      3.1.5. Der Deckel des Kopfes der Zylinder
      3.1.6. Der aufsaugende Kollektor
      3.1.7. Der Abschlußkollektor
      3.1.8. Des Deckels der Kette des Antriebes raspredwala (der Motor M10)
      3.1.9. Die Kette und die Sternchen (der Motor M10)
      3.1.10. Des Deckels des gezahnten Riemens (die Motoren M20 und М40)
      3.1.11. Der gezahnte Riemen und die Sternchen raspredwala (die Motoren M20 und М40)
      3.1.12. Die Vordernetze
      3.1.13. Der Kopf der Zylinder
      3.1.14. Die Schale
      3.1.15. Die fette Pumpe
      3.1.16. Das Schwungrad (die führende Disk)
      3.1.17. Das hintere Netz kolenwala
      3.1.18. Die Details der Aufhängung des Motors
   + 3.2. Die Demontage und die Generalüberholung des Motors
   + 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d



3.1.6. Der aufsaugende Kollektor

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen so, dass das Niveau wurde es ist als der aufsaugende Kollektor niedriger.
3. Auf inschektornych die Motoren schalten Sie den großen Schlauch von drosselnogo des Stutzens aus. Für die Erweiterung des Arbeitsraumes ist es empfehlenswert, den Luftfilter mit dem Luftkanal abzunehmen.
4. Auf den Vergasermotoren nehmen Sie den Luftfilter ab.
5. Schalten Sie vom aufsaugenden Kollektor und drosselnogo des Stutzens die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit aus.
6. Schalten Sie die Taus drosselnoj saslonki und des Tempomats (aus siehe den Unterabschnitt 6.5).
7. Nehmen Sie das Ventil rezirkuljazii mit dem Hörer ab.
8. Auf dem Motor M40 wenden Sie die Bolzen und die Muttern ab.
9. Nehmen Sie das Oberteil des aufsaugenden Kollektors ab.
10. Nehmen Sie die Verlegung ab.
11. Auf inschektornych die Motoren schalten Sie vom Regler des Drucks des Brennstoffes den Vakuumschlauch und die Stecker von den Düsen aus.
12. Schalten Sie vom Vergaser (oder des Verteilers des Brennstoffes) die Brennstoffschläuche aus.
13. Auf dem Motor M40 nehmen Sie die Theke des Kollektors ab.
14. Schalten Sie vom aufsaugenden Kollektor und drosselnogo des Stutzens die übrigen Leitungen und die Schläuche aus.
15. Wenden Sie die Bolzen / der Mutter der Befestigung des Kollektors ab.
16. Beginnen Sie, von den Peripheriegrundstücken abzuwenden, sich zur Mitte verschiebend, wenden Sie allmählich ab, bis man die Bolzen / der Mutter von der Hand herausziehen kann.
17. Nehmen Sie den aufsaugenden Kollektor ab, schüttelnd, um die Verdichtung zu zerstören.
18. Nehmen Sie die Verlegung des aufsaugenden Kollektors auf dem Motor M40 ab.

Die Warnung

Den Kollektor kann man in der Gebühr mit drosselnym vom Stutzen, den Düsen, den Vakuumverteilern und den Thermoreglern, reguljatrom die Drücke des Brennstoffes oder dem Vergaser abnehmen. Beim Ersatz des Kollektors stellen Sie die angegebenen Anlagen um.


Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vorsichtig reinigen Sie die lösbaren Ebenen des Kollektors und des Kopfes der Zylinder.
2. Prüfen Sie das Vorhandensein auf dem Kollektor der Risse, koroblenija der Ebene und anderer Beschädigungen. In der Regel, die Risse und koroblenije werden auf der Oberfläche des Anliegens der Verlegung, um die Öffnungen unter die Haarnadeln beobachtet. In diesem Fall wird der Kollektor geschliffen oder ändert sich.
3. Stellen Sie auf den Kollektor die neue Verlegung fest, die von der Graphitoberfläche zum Kopf der Zylinder gewandt sein soll.
4. Stellen Sie den Kollektor fest und kehren Sie die Bolzen und die Muttern um, ziehen Sie sie mit dem aufgegebenen Moment, vom Zentrum zur Peripherie in der Kreuzordnung fest.
5. Die übrigen Operationen werden in der Rückordnung erfüllt. Auf dem Motor M40 ersetzen Sie die Verlegung beider Sektionen des Kollektors.