BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Der Motor
   - 3.1.2. Die technischen Daten
      3.1.3. Die Arten der Reparaturarbeiten, die ohne die Demontage des Motors erfüllt werden
      3.1.4. Die Ordnung der Anlage des Kolbens des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression
      3.1.5. Der Deckel des Kopfes der Zylinder
      3.1.6. Der aufsaugende Kollektor
      3.1.7. Der Abschlußkollektor
      3.1.8. Des Deckels der Kette des Antriebes raspredwala (der Motor M10)
      3.1.9. Die Kette und die Sternchen (der Motor M10)
      3.1.10. Des Deckels des gezahnten Riemens (die Motoren M20 und М40)
      3.1.11. Der gezahnte Riemen und die Sternchen raspredwala (die Motoren M20 und М40)
      3.1.12. Die Vordernetze
      3.1.13. Der Kopf der Zylinder
      3.1.14. Die Schale
      3.1.15. Die fette Pumpe
      3.1.16. Das Schwungrad (die führende Disk)
      3.1.17. Das hintere Netz kolenwala
      3.1.18. Die Details der Aufhängung des Motors
   + 3.2. Die Demontage und die Generalüberholung des Motors
   + 3.3. Die elektrische Ausrüstung des Motors
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d



3.1.15. Die fette Pumpe

Cнятие

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Motoren M10 und М20
1. Nehmen Sie die Schale ab.
2. Auf dem Motor M10 wenden Sie 3 Bolzen der Befestigung des getriebenen Zahnrades (oder die Mutter) ab.
3. Wenden Sie die Bolzen ab.
4. Nehmen Sie die Pumpe ab.
5. Auf dem Motor M20 wird das Drehen der Pumpe durch die Zwischenwelle übergeben, die mit der führenden Walze der Pumpe verbunden ist. Für den Zugang auf die Walze nehmen Sie prischimnuju die Platte ab und erreichen Sie den Blindverschluss. Nehmen Sie die führende Walze heraus und schauen Sie die Zahnräder an. Im Falle des Verschleißes des Zahnrades der Zwischenwelle oder des Lagers die Welle ersetzen Sie.
6. Für den Ersatz der Zwischenwelle nehmen Sie den Motor, den gezahnten Riemen und den Vorderdeckel ab.
Der Motor M40
7. Nehmen Sie den gezahnten Riemen, den Kopf der Zylinder und natjaschitel des Riemens ab.
8. Wenden Sie die Nabenschraube der Socke kolenwala (ab siehe den Unterabschnitt 3.1.11) und nehmen Sie das Sternchen mit der teilenden Scheibe (ab der Vorsprung auf der Scheibe soll nach innen gewandt sein).
9. Wenden Sie die Bolzen ab und erreichen Sie die richtenden und stabilisierenden Walzen (M40).
10. Erreichen Sie schponku (M40).
11. Nehmen Sie die fernbetätige Buchse ab.
12. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Vorderdeckel mit der Pumpe ab. Werden die Anordnung der Bolzen beachten, die verschiedene Länge haben.
13. Erreichen Sie den Ring aus der Rille in der Socke kolenwala. Wypressujte das Netz aus dem Körper.

Die Warnung

Bei jeder Auseinandersetzung des Motors ist es die fette Pumpe empfehlenswert, unabhängig von seinem Zustand zu tauschen.


Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Motoren M10 und М20
1. Nehmen Sie den Deckel ab und prüfen Sie den Zustand subjew der Zahnräder (der Rotoren) und masloprijemnika.
2. Sammeln Sie die Pumpe, tauchen Sie in den Behälter mit dem Öl ein und prüfen Sie seine Arbeit, die Walze von der Hand drehend. Aus der Abschlußöffnung soll das Öl hinausgehen.
Der Motor M40
3. Werden die Schrauben abschrauben.
4. Nehmen Sie den Deckel der Pumpe ab.
5. Nehmen Sie das innere Zahnrad der fetten Pumpe ab.
6. Nehmen Sie naruschnjuju das Zahnrad der fetten Pumpe ab.
7. Erreichen Sie die Zahnräder, waschen Sie die Pumpe aus und sammeln Sie, die Orientierung der Zahnräder nicht verletzend.
8. Prüfen Sie die Spielraüme der Pumpe zwischen dem Zahnrad und dem Körper.
9. Prüfen Sie die Spielraüme zwischen den Zahnrädern.
10. Sammeln Sie die Pumpe.
11. Aus redukzionnogo des Ventiles erreichen Sie den Sperrring.
12. Erreichen Sie die Buchse.
13. Erreichen Sie die Feder.
14. Erreichen Sie den Kolben.
15. Prüfen Sie den Zustand aller Details.
16. Messen Sie die Länge der Feder.
17. Sammeln Sie das Ventil.

Die Montage

Die Montage wird in der Rückordnung erfüllt, auf dem Motor M40 bei der Montage ersetzen Sie das Netz und alle Verlegungen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie die neuen Verlegungen in den Vorderteil des Blocks der Zylinder fest.
2. Sapressujte das neue Ventil.