BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
- 2. Die technische Wartung
   2.2. Die empfohlenen Schmierstoffe und die Flüssigkeiten
   2.3. Die Periodizität der Bedienung
   2.4. Die Besonderheiten der laufenden Bedienung des Autos
   2.5. Die allgemeinen Angaben nach der zusätzlichen technischen Wartung
   2.6. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten
   2.7. Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in den Reifen
   2.8. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters
   2.9. Die Prüfung und die Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit im Steuerrad
   2.10. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der automatischen Transmission
   2.11. Die Umstellung der Räder
   2.12. Die Prüfung und der Ersatz der Schläuche in der motorischen Abteilung
   2.13. Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz der Riemen des Antriebes der Anbauanlagen
   2.14. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen und die Qualitäten der Mischung (MIT) des Leerlaufs
   2.15. Die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie
   2.16. Die Prüfung und der Ersatz der Kerzen
   2.17. Die Prüfung der Hochspannungsleitungen, begunka und des Deckels des Verteilers
   2.18. Die Prüfung des Niveaus des Öls im mechanischen Getriebe
   2.19. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung
   2.20. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme in den Ventilen (außer dem Motor M40)
   2.21. Der Luftzug drosselnoj saslonki
   2.22. Der Ersatz des Luftfilters
   2.23. Die Prüfung des Brennstoffsystems
   2.24. Die Prüfung des Systems der Abkühlung
   2.25. Die Prüfung auspuff- die Systeme
   2.26. Die Prüfung der Dämpfer, der Aufhängung und der Lenkung
   2.27. Die Prüfung der Kappen der Halbachsen
   2.28. Die Prüfung der Bremsen
   2.29. Die Prüfung der Bürsten der Scheibenwischer
   2.30. Der Ersatz der Flüssigkeit in der automatischen Transmission und des Filters
   2.31. Das System der Abkühlung – der Ersatz der Flüssigkeit und die Wäsche
   2.32. Der Ersatz des Brennstofffilters
   2.33. Der Ersatz des Öls im mechanischen Getriebe
   2.34. Der Ersatz des Öls in kartere der Hauptsendung
   2.35. Die Prüfung des Systems ulawliwanija parow des Benzins (EVAP-Systems)
   2.36. Die Anlage des Blinkens der Notwendigkeit der Instandhaltung
   2.37. Der Ersatz des gezahnten Riemens
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





2.8. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Instrumente für den Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters
1. Die Schale
2. Die Gummihandschuhe
3. Der Griff
4. Der Aufsatz
5. Der spezielle Schlüssel für das Abdrehen des Filters
6. Der Schlüssel für das Abdrehen des Filters

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erwärmen Sie den Motor.
2. Stellen Sie das Auto auf dem horizontalen Platz fest. Halten Sie den Motor an und wenden Sie den Pfropfen maslosaliwnoj die Hälse auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder ab
3. In die Teile der Autos befindet sich der fette Filter im oberen linken Teil des Motors.
4. Ersetzen Sie die Schale und wenden Sie den Pfropfen ab.
5. Ziehen Sie das Öl zusammen, prüfen Sie das Vorhandensein im zusammengezogenen Öl der metallischen Späne und des Sägemehls.
6. Nach dem Abfließen des Öls reiben Sie den Pfropfen vom reinen alten Lumpen ab.
7. Reiben Sie die Schale neben der Abflußöffnung ab und vorsichtig ziehen Sie den Pfropfen fest, ersetzen Sie die Verlegung des Pfropfens falls notwendig.
8. Ersetzen Sie die Schale unter den fetten Filter.
Der nicht zerlegbare Filter
9. Mit Hilfe des speziellen Schlüssels wenden Sie den fetten Filter (ab gegen den Uhrzeigersinn zu drehen), wonach den Filter von den Händen herausziehen Sie. Falls notwendig lochen Sie die Öffnung im Körper des Filters und wenden Sie den Filter vom großen in diese Öffnung eingestellten Schraubenzieher ab.
10. Sorgfältig reinigen Sie die Stelle des Anliegens der Verdichtung des Filters auf dem Block der Zylinder.
11. Überzeugen sich, dass der Typ und die Umfänge des neuen Filters mit dem Typ und den Umfängen des Durchgearbeiteten vollständig übereinstimmen. Ein wenig ölen Sie für den Motor die Gummiverlegung des neuen Filters ein und kehren Sie den Filter auf die Stelle um. Kehren Sie den Filter bis zur Berührung der Verlegung mit der Oberfläche des Blocks der Zylinder um, ziehen Sie den Filter fest, auf 2/3 Wendungen umgedreht. In die Teile der Filter gibt es die Instruktion des Herstellers, nach der es sich in erster Linie zu richten ist nötig.
Der Filter mit dem ersetzbaren filtrierenden Element
12. Wenden Sie den Bolzen ab.
13. Nehmen Sie den Deckel ab.
14. Erreichen Sie das filtrierende Element.
15. Überzeugen sich, dass der Typ und die Umfänge des neuen Elementes mit dem Typ und den Umfängen des Durchgearbeiteten vollständig übereinstimmen.
16. Reiben Sie die rundweg verdichteten Oberflächen ab, ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring falls notwendig, es eingeölt.
17. Überfluten Sie in den Motor den notwendigen Umfang des Öls. Ein wenig abgewartet, prüfen Sie das Niveau des Öls. Wenn das Niveau normal, so kehren Sie den Pfropfen des Halses um.
18. Auf dem arbeitenden Motor prüfen Sie die Dichtheit des Pfropfens der Schale und des Filters, diese Stellen im Laufe von der Minute verfolgt. Beim Erscheinen tetschi halten Sie den Motor an und ziehen Sie den Pfropfen oder den Filter fest.
19. Halten Sie den Motor an und warten Sie etwas Minuten ab, damit das Öl in die Schale abgeflossen ist. Wieder prüfen Sie das Niveau des Öls nach schtschupu. Falls notwendig dolejte das Öl.
20. Während einiger Fahrten nach dem Wechsel des Öls folgen Sie für tetschju und prüfen Sie das Niveau des Öls.