BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
- 2. Die technische Wartung
   2.2. Die empfohlenen Schmierstoffe und die Flüssigkeiten
   2.3. Die Periodizität der Bedienung
   2.4. Die Besonderheiten der laufenden Bedienung des Autos
   2.5. Die allgemeinen Angaben nach der zusätzlichen technischen Wartung
   2.6. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten
   2.7. Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in den Reifen
   2.8. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters
   2.9. Die Prüfung und die Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit im Steuerrad
   2.10. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der automatischen Transmission
   2.11. Die Umstellung der Räder
   2.12. Die Prüfung und der Ersatz der Schläuche in der motorischen Abteilung
   2.13. Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz der Riemen des Antriebes der Anbauanlagen
   2.14. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen und die Qualitäten der Mischung (MIT) des Leerlaufs
   2.15. Die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie
   2.16. Die Prüfung und der Ersatz der Kerzen
   2.17. Die Prüfung der Hochspannungsleitungen, begunka und des Deckels des Verteilers
   2.18. Die Prüfung des Niveaus des Öls im mechanischen Getriebe
   2.19. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung
   2.20. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme in den Ventilen (außer dem Motor M40)
   2.21. Der Luftzug drosselnoj saslonki
   2.22. Der Ersatz des Luftfilters
   2.23. Die Prüfung des Brennstoffsystems
   2.24. Die Prüfung des Systems der Abkühlung
   2.25. Die Prüfung auspuff- die Systeme
   2.26. Die Prüfung der Dämpfer, der Aufhängung und der Lenkung
   2.27. Die Prüfung der Kappen der Halbachsen
   2.28. Die Prüfung der Bremsen
   2.29. Die Prüfung der Bürsten der Scheibenwischer
   2.30. Der Ersatz der Flüssigkeit in der automatischen Transmission und des Filters
   2.31. Das System der Abkühlung – der Ersatz der Flüssigkeit und die Wäsche
   2.32. Der Ersatz des Brennstofffilters
   2.33. Der Ersatz des Öls im mechanischen Getriebe
   2.34. Der Ersatz des Öls in kartere der Hauptsendung
   2.35. Die Prüfung des Systems ulawliwanija parow des Benzins (EVAP-Systems)
   2.36. Die Anlage des Blinkens der Notwendigkeit der Instandhaltung
   2.37. Der Ersatz des gezahnten Riemens
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





2.28. Die Prüfung der Bremsen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Außer der periodischen Prüfung der Bremse ist nötig es jedesmal bei der Abnahme des Rads, oder bei den Verdächtigungen auf ihren Defekt zu prüfen.


Das System der Bremsen der betrachteten Autos ist von den Sensoren des Verschleißes mit dem Blinken ausgestattet. Das Anbrennen der Kontrolllampe der Bremsen bezeichnet auf die Notwendigkeit des unverzüglichen Ersatzes des Leistens.

Auf die Notwendigkeit der unverzüglichen Prüfung der Bremsen bezeichnen seiten- sanos des Autos beim Bremsen, den übermäßigen Lauf des Bremspedals, des Pulsierens des Bremspedals (ist eine normale Erscheinung bei der Abnutzung des Systems АBS), podtekanije die Flüssigkeiten.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Schläuche und die Hörer
1. Heben Sie das Auto und nehmen Sie die Räder ab. Prüfen Sie das Vorhandensein auf den Schläuchen der Risse, des Anschwellens und anderer Beschädigungen. Prüfen Sie das Vorhandensein podtekani auf den Stutzen der Hörer und der Schläuche. Ersetzen Sie die beschädigten Details.
Die Scheibenbremsen
2. Die restliche Dicke des Materials der Laschen auf dem Leisten der Bremsen schnell prüfen es kann durch das Fenster im Support der Vorderbremse. Wenn die restliche Dicke selbst wenn einer Lasche weniger 2,0 mm, oder den Verschleiß der Laschen ungleichmässig, so ersetzen Sie allen vier Leisten im Satz.
3. Prüfen Sie den Zustand der Disk, den Support abgenommen (siehe den Unterabschnitt 10.5). Bei dem Entdecken sadirow, der gefärbten Grundstücke (der Spuren der starken Erwärmung), der Spuren der tiefen Leistung, nehmen Sie die Disk und proschlifujte ab oder ersetzen Sie beider Disk (siehe den Unterabschnitt 10.6).
Die Trommelbremsen
4. Nehmen Sie die Trommel (ab siehe den Unterabschnitt 10.7).
5. Prüfen Sie die Dicke der Bremsbeläge des hinteren Leistens und ihren Zustand. Wenn es die Dicke klejenych die Laschen 2,0 als mm (oder die Entfernung von den Laschen bis zu den Köpfen der Niete weniger als 2,0 mm gibt), so ersetzen Sie die Laschen im Satz durch die Achse. Die Laschen ist nötig es auch beim Entdecken der Risse, der Glanzoberfläche, oder bei der Verschmutzung mit der Bremsflüssigkeit oder dem Schmieren zu ersetzen.
6. Prüfen Sie den Zustand der Federn und des Mechanismus des Reglers.
7. Prüfen Sie das Vorhandensein der Spuren podtekani der Bremsflüssigkeit auf den Radzylinder, wofür poddente vorsichtig ist und führen Sie äusserlich uplotnitel des Zylinders ab.
8. Wenn sich unter uplotnitelem die Spuren der Bremsflüssigkeit, so ersetzen Sie den Zylinder oder uplotniteli herausstellen werden (siehe den Unterabschnitt 10.8).
9. Prüfen Sie das Vorhandensein auf den Trommeln der tiefen Leistung, der Risse, der Furchen und der gefärbten Grundstücke. Wenn man die Defekte vom Schmirgelpapier nicht entfernen darf, so muss man die Trommeln und prototschit abnehmen.
Die Handbremse
10. Die Handbremse muss man regulieren, wenn das Auto auf der steilen Neigung nicht festgehalten wird (siehe den Unterabschnitt 10.11).