BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
- 2. Die technische Wartung
   2.2. Die empfohlenen Schmierstoffe und die Flüssigkeiten
   2.3. Die Periodizität der Bedienung
   2.4. Die Besonderheiten der laufenden Bedienung des Autos
   2.5. Die allgemeinen Angaben nach der zusätzlichen technischen Wartung
   2.6. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten
   2.7. Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in den Reifen
   2.8. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters
   2.9. Die Prüfung und die Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit im Steuerrad
   2.10. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der automatischen Transmission
   2.11. Die Umstellung der Räder
   2.12. Die Prüfung und der Ersatz der Schläuche in der motorischen Abteilung
   2.13. Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz der Riemen des Antriebes der Anbauanlagen
   2.14. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen und die Qualitäten der Mischung (MIT) des Leerlaufs
   2.15. Die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie
   2.16. Die Prüfung und der Ersatz der Kerzen
   2.17. Die Prüfung der Hochspannungsleitungen, begunka und des Deckels des Verteilers
   2.18. Die Prüfung des Niveaus des Öls im mechanischen Getriebe
   2.19. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung
   2.20. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme in den Ventilen (außer dem Motor M40)
   2.21. Der Luftzug drosselnoj saslonki
   2.22. Der Ersatz des Luftfilters
   2.23. Die Prüfung des Brennstoffsystems
   2.24. Die Prüfung des Systems der Abkühlung
   2.25. Die Prüfung auspuff- die Systeme
   2.26. Die Prüfung der Dämpfer, der Aufhängung und der Lenkung
   2.27. Die Prüfung der Kappen der Halbachsen
   2.28. Die Prüfung der Bremsen
   2.29. Die Prüfung der Bürsten der Scheibenwischer
   2.30. Der Ersatz der Flüssigkeit in der automatischen Transmission und des Filters
   2.31. Das System der Abkühlung – der Ersatz der Flüssigkeit und die Wäsche
   2.32. Der Ersatz des Brennstofffilters
   2.33. Der Ersatz des Öls im mechanischen Getriebe
   2.34. Der Ersatz des Öls in kartere der Hauptsendung
   2.35. Die Prüfung des Systems ulawliwanija parow des Benzins (EVAP-Systems)
   2.36. Die Anlage des Blinkens der Notwendigkeit der Instandhaltung
   2.37. Der Ersatz des gezahnten Riemens
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d Купить семена канабиса наложенным платежом



2. Die technische Wartung

2.1. Die technischen Daten

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Motor
Der Typ des fetten Filters:
  – Der Motor M10
Champion C 121
  – Der Motor M20, М30
Champion C 160
  – Der Motor M40
Champion X 120
Die Spielraüme in den Ventilen (einlass- und abschluß-, mm):
  – Der Motor M10:
     • auf dem Kalten
0,20
     • auf dem Erwärmten
0,25
  – Der Motor M20:
     • auf dem Kalten
0,25
     • auf dem Erwärmten
0,30
  – Der Motor M30:
     • auf dem Kalten
0,30
     • auf dem Erwärmten
0,35
Das System der Abkühlung
Cостав die Flüssigkeiten
40 % des Frostschutzmittels / 60 % des Wassers
Das Brennstoffsystem
Die Wendungen des Leerlaufs (U/min):
  – Eine 3 Serie, Е30:
     • das Modell 316, den Motor M10/W18
850 (± 50)
     • das Modell 316i, den Motor M10/W16
800 (± 40)
     • das Modell 318i, den Motor M10/W18 (das mechanische Getriebe)
850 (± 50)
     • das Modell 318i, den Motor M10/W18 (den Getriebeautomaten)
750 (± 50)
     • das Modell 318i, den Motor M40/W18
800 (± 40)
     • das Modell 320i, den Motor M20/W20 (mit dem System der Einspritzung L-Jetronic)
800 (± 50)
     • das Modell 320i, den Motor M20/W20 (mit dem System der Einspritzung Motoronic)
760 (± 40)
     • das Modell 323i, den Motor M20/W20 (mit dem System der Einspritzung Motoronic)
760 (± 40)
     • das Modell 323i mit dem System der Einspritzung К-Jetronic
850 – 950 (mit dem System L-Jetronic 700-800)
     • das Modell 325i, den Motor M20/W25
760 (± 40)
Der Inhalt MIT bei 3000 U/min (%):
  – Eine 3 Serie, Е30:
     • das Modell 316, den Motor M10/W18
0,5 – 1,0
     • die Modelle 316i und 318i, den Motor M40/W16
0,7 (± 0,5)
     • das Modell 318i, den Motor M10/W18
Höher 1,0
     • das Modell 320i, den Motor M20/W20 (das System der Einspritzung L-Jetronic)
1,0 (± 0,5)
     • das Modell 323i (der Leerlauf)
Von 1 bis zu 2 %
     • das Modell 325i, den Motor M20/W25
1,0 (± 0,5)
Der Typ des Luftfilters
Der Motor M10
Champion W155 (rund) oder U504 (quadratisch)
Der Motor M20, М30
Champion U504 oder U527
Der Motor M40
Champion U527
Der Typ des Brennstofffilters (aller inschektornyje die Modelle)
Champion L206
Die Zündanlage
Der Typ der Zündkerzen:
  – Der Motor M10, М20, М30
Champion N9YCC
  – Der Motor M40
Champion С9YCC
Der Spielraum zwischen den Elektroden
0,8 mm (nur für die Kerzen als Champion)
Das Bremssystem
Die Höchstdicke der Laschen der Scheibenbremsen
2,0 mm
Die Höchstdicke der Laschen der Trommelbremsen
2,0 mm
Der Typ der Bürsten des Scheibenwischers
Der Windschutzscheibe
Champion Х-5103
Die Bürste seitens des Passagiers (mit 1991)
Champion Х-5103 (20-zollang) oder Champion Х-5303 (21-zollang)
Der Heckscheibe
Champion Х-4503
Der Druck in den Reifen (kGs/der cm2)
Eine 3 Serie, Е30:
  – Das Modell 316
1,9 (die Flure), 2,1 (hinter)
  – 316i:
     • die Limousine
2,0 (die Flure), 2,1 (hinter)
     • der Kombi
2,0 (die Flure), 2,2 (hinter)
  – 318i
1,8 (die Flure), 1,9 (hinter)
  – 320i
1,9 (die Flure), 2,0 (hinter)
  – 325i
2,2 (die Flure), 2,3 (hinter)

Die Momente des Zuges (N.M.)

Die Bolzen der Schale des Getriebeautomaten:
  – 3-schnell
8 – 9
  – 4-schnell
5 – 7
Die Zündkerzen:
  – Der Motor M10
20 – 30
  – Die Übrigen
30 – 33
Der Sensor des Sauerstoffs (die ljambda-Sonde)
30 – 33
Die Bolzen der Räder
100