BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
- 1. Die Betriebsanweisung
   1.1.2. Die Ladeumfänge
   1.1.3. Der Fahrerplatz
   1.1.4. Das Paneel der Geräte
   1.1.5. Die Schlüssel für das Auto, das immobilajserom ausgestattet ist
   1.1.6. Die Scheibenheber
   1.1.7. Die Airbags
   1.1.8. Der Bordcomputer
   1.1.9. Die Register
   1.1.10. Das Voltmeter
   1.1.11. Das Tachometer
   1.1.12. Der Zähler des summarischen vorbeigekommenen Weges
   1.1.13. Das lautliche Signal
   1.1.14. Die 3-stufige automatische Transmission
   1.1.15. Die 4-stufige automatische Transmission
   1.1.16. Die mechanische Getriebe
   1.1.17. Die Handbremse
   1.1.18. Die Periode der Probe des Autos
   1.1.19. Der Brennstoff
   1.1.20. Der dreifache katalytische Neutralisationsbehälter
   1.1.21. Das Öl des Motors
   1.1.22. Die Bremsen
   1.1.23. Die Regeln der Unterbringung der Ladung im Gepäckraum
   1.1.24. Der Start des Motors und die Führung des Wagens
   1.1.25. Die Aufnahmen des Fahrens
   1.1.26. Das Schleppen des Anhängers
   1.1.27. Die Handlungen bei der Absage des Starts des Motors
   1.1.28. Die Ordnung des Starts von der zusätzlichen Batterie
   1.1.29. Wenn der Motor sagloch während der Bewegung
   1.1.30. Die Handlungen bei der Überhitzung des Motors
   1.1.31. Die Handlungen beim Loch des Rads
   1.1.32. Die Regeln des Schleppens
   1.1.33. Die Prüfung des Drucks in den Reifen
   1.1.34. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Reifen
   1.1.35. Die Umstellung der Räder
   1.1.36. Die Anlage der Winterreifen und der Ketten
   1.1.37. Die Prüfung des äußerlichen Zustandes der Batterie
   1.1.38. Das Laden der Batterie
   1.1.39. Die technischen Daten
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d Сервис аудио-видео систем на http://www.s-install.ru.



1.1.9. Die Register

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Register des Niveaus des Brennstoffes

Das Register führt ungefähr die Anzahl des Brennstoffes bleibend im Tank vor und arbeitet wenn sich der Zündschlüssel in der Lage On befindet.

Es ist empfehlenswert, das Niveau des Benzins auf der Notiz 1/4 voller Tanks zu unterstützen.

Bei der Ausschaltung der Zündung des Schützen des Registers kehrt zur minimalen Teilung nicht zurück und spart die Lage auf.

Wenn das Niveau des Brennstoffes bis zur Notiz JE herabgesetzt wird, oder beginnt, die Kontrolllampe der Reserve des Brennstoffes zu blinzeln, so füllen Sie den Tank unverweilt aus.

Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit

Das Register arbeitet wenn sich der Zündschlüssel in der Lage On befindet. Die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors hängt von der Belastung des Motors und der Wetterbedingungen ab.

Wenn sich der Zeiger in der roten Zone und mehr befindet, so halten Sie das Auto an und gestatten Sie, dem Motor abzukühlen.

Die Überhitzung des Motors ist bei den schweren Bedingungen der Bewegung, zum Beispiel, möglich:

  – Bei langwierig der Aufstieg ins heiße Wetter;
  – Bei der Senkung der Geschwindigkeit oder bei der Unterbrechung des Autos nach der Fahrt auf der großen Geschwindigkeit;
  – Bei einer langwierigen Arbeit im Leerlauf mit der aufgenommenen Klimaanlage und mit den häufigen Unterbrechungen im Laufe der Bewegung, unter Anwendung vom Auto als der Schleppende.


Die Warnung

Es wird verboten, den Thermostaten abzunehmen, da die Bewegung ohne Thermostaten der Überhitzung des Motors bringen wird. Der Thermostat ist für die Regulierung des Stroms der kühlenden Flüssigkeit und der Aufrechterhaltung der Temperatur des Motors in den Arbeitsgrenzen vorbestimmt.

Es wird die Bewegung mit dem überhitzten Motor verboten.