BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
- 14. Die segenbringenden Räte
   14.2. Die unterbrochenen Nummern
   14.3. Der Kauf des alten Autos oder der geheimnisvolle Satz der Zahlen und der Buchstaben
   14.4. Die Haltbarkeit des Autos
   14.5. Über die Parallelität der Brücken des Autos und des Anhängers
   14.6. Die Vorbereitung des Autos auf den Winter
   14.7. Die Regel 35
   14.8. Die Auswahl des gebrauchten Autos
   14.9. Die motorischen Öle
   14.10. Dass man wissen muss, das Öl tauschend
   14.11. Das Erscheinen im Öl der Ablagerung
   14.12. Ob man die Importöle mischen kann?
   14.13. Viel "isst", aber leise fährt
   14.14. Ist schneller lebendig, als … tot ist
   14.15. Wird - die segenbringenden Räte nicht geführt
   14.16. Der Besuch in den Autoservice
   14.17. Der gezahnte Riemen für den Antrieb des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
   14.18. Der Verschleiß der Kolben
   14.19. Die Ventile
   14.20. Die Lager der Motoren
   14.21. Die Verschmutzungen des Motors
   14.22. Wie die Klimaanlage, und was arbeitet, wenn zu machen er ausgefallen ist
   14.23. Die Klimaanlage: nicht nur "die Plusse", sondern auch "die Minus"
   14.24. Die Regeln der Bedienung der Klimaanlage
   14.25. Das Frostschutzmittel mit tossolom, zu stören kostet … nicht
   14.26. Dass man beim Kauf des Luftfilters wissen muss
   14.27. Die Überhitzung des Motors
   14.28. Dass es dem Eigentümer des Wagens mit inschektornym vom Motor zu wissen ist nötig
   14.29. Der Akkumulator
   14.30. Die möglichen Defekte der Batterie
   14.31. Was mit dem ausgefallenen Generator zu machen
   14.32. Es ist der Riemen schuldig, und wir beschuldigen den Generator
   14.33. Der Katalysator
   14.34. Drei in einem - oder, wie den Katalysator zu bewahren
   14.35. Probuksowotschka
   14.36. Die Besonderheiten des Betriebes des Bremssystems
   14.37. Die Defekte des Bremssystems
   14.38. Die Bremsflüssigkeiten
   14.39. ABS: die natürliche Auswahl
   14.40. Die Raddisks
   14.41. Wir erneuern die Raddisks
   14.42. Das Schema der Markierung des Autoreifens
   14.43. Die Korrosion des Metalls
   14.44. Das Automake-Up
   14.45. Was knarrt?
   14.46. Die Luke
   14.47. Der Airbag: die Noten oder die Freuden?
   14.48. Gut sitzen wir?
   14.49. Protiwougonnyj "immunodefizit"
   14.50. Warum trüben sich die Scheinwerfer
   14.51. "Galogenki"
   14.52. Über die richtige Regulierung der Scheinwerfer
   14.53. Der Elektromotor
   14.54. Von der Veränderung der Stellen "abgelegt" nichts ändert sich?


196cbe0d



14.47. Der Airbag: die Noten oder die Freuden?

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Nach der Statistik, frontal (frontalnogo) bilden die Zusammenstöße die Fälle mehr Hälften aller Zusammenstöße der Autos. Eines der Mittel des Schutzes des Fahrers und des Passagiers beim frontalen Schlag – der Airbag, der für den Schutz vor dem Kontakt mit dem Steuerrad, dem Paneel der Geräte, dem frontalen Glas vorbestimmt ist. Dazu soll sich das Kissen für den Zeitraum vom Moment des Schlages des Autos bis zur Berührung des Fahrers mit dem Steuerrad (blähen er bildet etwa 15–30 milissekund). Jedoch muss man bemerken, dass nur in der Kombination mit dem Sicherheitsgurt "Airbag" den äusserst wirksamen Schutz gewährleistet, verringert das Risiko des Erhaltens der schweren Verletzung bis zu Minimum.

Gewöhnlich ist das Kissen in der massiven Nabe des Steuerrads verborgen. Im Vergleich zum Auto ohne Airbag ist die Welle des Steuerrades, ein wenig andere Befestigungen des Steuerrads verlängert, sind oblizowotschnyje die Mäntel geändert.

Also, im Allgemeinen, das Kissen und die Elemente des Systems sind an einer Stelle – den Steuerrad (gesammelt es ist das autonome System). Was hierher eingeht? Und: gasogenerator und den aufblasbaren Sack – das Modul des Kissens.: der elektronische Sensor der Zusammenstöße. In: die Kontrolllampe.

Beim Einschluss der Zündung auf 3–4 Sekunden flammt die Kontrolllampe auf, die von der Intaktheit des Systems zeugt. Es ist "das Sternchen" – der ganze O.K.Nu erloschen, und für alle anderen Fälle teilt das rote Flämmchen auf dem Steuerrad (unten auf dem Paneel der Geräte) mit: mit dem Kissen etwas ist die hochqualifizierte Hilfe nicht so nötig. Und es ist wichtig! Eben Sie erinnern sich, dass es beliebige Arbeiten nach der Reparatur, der Montage, der Bedienung der Elemente des Systems des Kissens erlaubt ist, nur speziell vorbereitet und obutschenomu dem Personal HUNDERT zu erzeugen. (Sonst kann und schießen, ja noch wie!).

Wie dieser Prozess in der Dynamik aussieht? Aller geschieht im Umsehen! Der Sensor reagiert entweder auf die Deformation, oder auf die Verzögerung gewöhnlich, er signalisiert zum Detonator, der, explodierend, zerstört die metallische Membran in den Ballons mit zusammengepresst bis zu 200–250 mpa vom Gas, gewöhnlich dem Argon oder asonom, ausfüllend das Kissen, das aus dem mehrschichtigen Nylon hergestellt wird (oder des Polyamids) der Dicke ungefähr 0,3–0,4 mm. Jene, sich blähend, zerreißt den Deckel des Moduls nach den speziellen Anschnitten und wird nach draußen ausgerissen. Geht nur 15–30 milissekund nach dem Zusammenstoß, und das Kissen wurde schon geöffnet und "wartet" auf den Fahrer, der nur noch begonnen hat sich vorwärts zu verschieben. Es gibt den Kontakt! Die Energie des Schlages löschend, gibt das Kissen das Gas durch die speziellen kalibrierten Öffnungen aus, die tödliche Bewegung des Menschen ist angehalten, das Kissen hat die Schutzfunktion erfüllt und vollständig gibt das Gas aus – fällt""ab.

Und das alles geschieht für 0,5 Sekunden! So wird bis zu 90 % der Energie des Schlages zerstreut, und bleibend 10 kippen der Körper des Fahrers herum. Ja ist es nicht so ja und einfach, und zu verbergen das Kissen die Kapazität die 40 l (und diese Mehrheit der Airbags) für den kurzen Augenblick auszufüllen!

Ich halte für eine Pflicht, die Aufmerksamkeit darauf zu konzentrieren, was jeden Airbag unter das konkrete Modell des Autos "stimmen". Für jede Familie der Autos entwickeln eigen oder pedantisch passen dem existierenden System an, führen die Vielzahl der Tests (einschließlich "der kresch-Prüfungen") durch.

Außerdem erproben die Airbags auf die elektromagnetische Vereinbarkeit mit dem Netz des Autos, auf "die falsche Abnutzung" usw. verbergen sich die Ergebnisse in die Elektronik als eigentümliche Begrenzer – der Schwellen der Abnutzung. Doch darf man keinesfalls zulassen, dass das Kissen davon angesprochen hat, dass der Fahrer sasewalsja und das Auto in die Grube auf dem Weg zufriedengestellt hat. Und solches findet statt – auch dann bereite sich zu die Abnutzung des Airbags, ja auch auf den Ersatz der Gläser vor, wenn sie nicht geschlossen waren. Und der Ersatz des Airbags kostet ziemlich teuer. Zum Beispiel, das Kissen für den Fahrer zu ersetzen wird in 1600 US-Dollars, sonst und teuerer umgehen, wobei dem Ersatz das ganze System mit den Sensoren u.ä. unterliegt! Und jenes – auf Bestellung. So dass dieses teuere Vergnügen. Also, des Vorteiles des Pneumokissens:

1. Sie stört bei der Bewegung nicht und ist (och, diese Riemen unmerklich! Hat abgenommen, hat zugeknöpft, hat aufgehängt, ja brauchen sie die Regulierung) noch.

2. Fordert keine zusätzlichen Bedingungen (alles ist im Voraus schon fertig; es ist kürzer, man muss) nicht angeknöpft werden.

3. Sicher schützt den Kopf und die Brust des Menschen von trawmirowanija.

Aber neben diesen Vorteilen existieren auch die Minus:

1. Das große Niveau des Lärms bei der Auffüllung (wegen seiner beim Test der ersten Kissen bei den Prüfern rissen die Trommelfelle).

2. Die Ineffektivität der Kissen bei den Seitenzusammenstößen und oprokidywanijach.

3. Es ist die Arbeitsfähigkeit der Kissen nach einer langwierigen Nutzung ungenügend studiert.

4. Es gibt die Befürchtungen anlässlich der falschen Abnutzung.

Für die Beseitigung einiger Mängel des Airbags ist die Wand der Sicherheit entwickelt. Der 1. Teil des Kissens beschränkt den lebenswichtigen Raum des Fahrers beim frontalen Schlag oder der Umstürzung. Das zweite Element schützt den Fahrer beim Seitenschlag vor der Berührung mit den Elementen der Karosserie des Autos. Aber es bis befindet sich auf der Höhe der Erfindung, bis... Obwohl es schon den Versuch der Vervollständigung des Autos nicht von einem Standardkissen, und drei gibt. Eine ist standardmäßig, wie üblich in der Steuerspalte gelegen. Zweite – auf der Höhe der Brust in Form vom Kissen-Matratze für die Seefahrt, die den Fahrer vor dem Seitenschlag auf dem Gebiet des Rumpfes schützt. Und dritte – beschränkt den lebenswichtigen Raum auf dem Gebiet der Umstellung des Kopfes. Dieser Listen sind darauf gerichtet, trawmatism, oft und die Sterblichkeit zu verringern. Eben wir werden hoffen, dass dieses prächtige Kissen nicht Gegenstand "der zusätzlichen Komplettierung", und dem alltäglichen unsichtbaren Reisegefährten des Kraftfahrers, rettend ihm das Leben bald wird.