BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1.2. Die Suche der Defekte
   13.1.3. Die Schutzvorrichtungen
   13.1.4. Das Relais
   13.1.5. Der Unterbrecher der Register der Wendung / der Alarmanlage
   13.1.6. Die Umschaltern auf der Steuerspalte
   13.1.7. Das Zündschloß
   13.1.8. Der Empfänger
   13.1.9. Die Antenne
   13.1.10. Der Schild der Geräte
   13.1.11. Die Zahlung SI (das Register der technischen Wartung)
   13.1.12. Die Scheinwerfer – der Ersatz der Lampen
   13.1.13. Die Regulierung der Scheinwerfer
   13.1.14. Der Körper des Scheinwerfers
   13.1.15. Der Ersatz der Lampen
   13.1.16. Der Elektromotor des Scheibenwischers
   13.1.17. Das Heizgerät der Heckscheibe
   13.1.18. Die Airbags
   13.1.19. Das System des Tempomats
   13.1.20. Das zentrale verschließende System
   13.1.21. Elektrisch stelokpod'emniki
   + 13.2. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte



13.1.8. Der Empfänger

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Auf bolschej die Teile der Autos nimmt sich der Empfänger von den Klinken nach den Winkeln falschpaneli zusammen. Für die Abnahme des Empfängers muss man in die Öffnungen die speziellen Spindeln einstellen, die es im Verkauf gibt, oder werden selbständig aus dem Abschnitt des dicken Drahtes hergestellt. Wenn der Empfänger protiwougonnym von der Einrichtung ausgestattet ist, so wird für die Abnahme das spezielle Instrument benötigt, das die Schraube umdreht, die mit der Klinke verbunden ist.
3. Auf einigen Modellen nimmt sich der Empfänger von den Schrauben unter falschpanelju zusammen. Für die Abnahme falschpaneli muss man die Griffe des Empfängers abnehmen.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.