BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Das Bremssystem
- 11. Der Fahrteil
   11.1.10. Die hinteren Federn
   11.1.11. Die Stange des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   11.1.12. Die Hebel der hinteren Aufhängung
   11.1.13. Die Lager der Hinterräder
   11.1.14. Die Winkel der Anlage der Räder
   11.1.2. Die technischen Daten
   11.1.3. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
   11.1.4. Der Hebel der Aufhängung
   11.1.5. Die Theke der Vorderachsfederung
   11.1.6. Die Federn oder der Dämpfer der Theke der Aufhängung
   11.1.7. Die Kugelstützen
   11.1.8. Die Nabe des Vorderrads und das Lager
   11.1.9. Die hinteren Dämpfer
   + 11.2. Die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


196cbe0d Порно фурри на сайте http://www.comixhere.xyz.
Купить керамические ручки для кухонной мебели подробно.
кабельный чулок кчс.



11. Der Fahrteil

11.1. Die Aufhängungen

11.1.1. Die Einleitung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Es wird die Reparatur der Details der Aufhängung vom Schweißen oder richtowkoj verboten. pognutyje oder unterliegen die ausgefallenen Details dem Ersatz. Die Nummer nach dem Katalog des neuen Details soll der Nummer der Ersetzten entsprechen.


Die Vorderachsfederung und die Lenkung (die Art seitens des Bodens)

1. Der Querbalken
2. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität
3. Die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität
4. Der Hebel der Aufhängung
5. Die Theke
6. Die Spitze des Steuerluftzuges
7. Der Steuermechanismus

Die Vorderachsfederung unabhängige des Typs der Mohn-ferson. Die Theken der Aufhängung nehmen sich im Oberteil zu den verstärkten Grundstücken der Radnischen und zu den Hebeln der Aufhängung im unteren Teil zusammen. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität nimmt sich zum Querbalken der Aufhängung und zu den Hebeln der Aufhängung durch die Theken zusammen.

Der allgemeine Blick der Vorderachsfederung

1. Die obere Befestigung der Theke der Aufhängung
2. Die Theke des Stabilisators
Der querlaufenden Immunität
3. Der Steuerluftzug
4. Der Hebel der Aufhängung
5, 7. Kugel- opra des Hebels der Aufhängung
6. Der Steuermechanismus
8. Die Kappe
9. Die Spitze des Steuerluftzuges
10. Die Theke der Aufhängung

Die hintere Aufhängung

1. Der Dämpfer
2. Die Feder
3. poluos
4. Der Hebel
5. Die Halterung des Reduziergetriebes der hinteren Achse
6. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität

Die hintere Aufhängung hebel-, mit den Federn und den Dämpfern. Der Dämpfer im Oberteil nimmt sich zur Karosserie, und im unteren Teil – zum Hebel der Aufhängung zusammen. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität nimmt sich zu den Hebeln der Aufhängung durch die Theken und den Kummeten zur Karosserie zusammen.

Der allgemeine Blick der hinteren Aufhängung

1. Der Dämpfer
2. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität
3. Das Reduziergetriebe (die Hauptsendung und das Differential)
4. Inner SCHRUS
5. Die hintere Stütze des Reduziergetriebes
6. Die Kappen SchRUSsow
7. Der Hebel der Aufhängung
8. Die Befestigung des Hebels der Aufhängung
9. Der Querbalken der hinteren Achse
10. Die Feder