BMW 3 Serien E30

Von 1983-1994 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е30
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Kupplung
- 10. Das Bremssystem
   10.2. Die technischen Daten
   10.3. Das Antiblocksystem (ABS)
   10.4. Der Leisten der Scheibenbremsen
   10.5. Der Support der Scheibenbremse
   10.6. Die Disk der Bremse
   10.7. Der Leisten der Trommelbremsen
   10.8. Der Hauptzylinder der Bremsen
   10.9. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.10. Das Tau () der Handbremse
   10.11. Die Regulierung der Handbremse
   10.12. Der Mechanismus der Handbremse
   10.13. Das Bremspedal
   10.14. Der Schalter des Signals des Bremsens
   10.15. Die Schläuche und die Linien des Hydroantriebes der Bremsen
   10.16. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb der Bremsen
+ 11. Der Fahrteil
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte





10.2. Die technischen Daten

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Typ der Bremsflüssigkeit
Die Scheibenbremsen:
Die minimale Dicke des Bremsleistens
Die minimal zulässige Dicke der Bremsdisk (die Grenze des Verschleißes):
  – Die Flure
     • die ununterbrochenen Disks
10,7 mm
     • die gelüfteten Disks
20,0 mm
  – Die Hinteren
8,0 mm
Die minimale Dicke der Bremsdisk nach dem Schleifen:
  – Die Flure
     • die ununterbrochenen Disks
11,1 mm
     • die gelüfteten Disks
20,4 mm
  – Die Hinteren
8,4 mm
Die Parallelität (die Verschiedenheit zwei Messungen)
0,02 mm
Das maximale Schlagen der Disk
0,2 mm
* Die Höchstdicke ist auf der Disk auch angegeben
Die gegebenen Regelungsbremspedale:
  – Die Regulierung des Pedals / des Stockes des Vakuumverstärkers (der Umfang)
125 mm
  – Die Höhe des Bremspedals (die Entfernung vom Pedal bis zur Scheidewand der motorischen Abteilung):
     • a/m mit dem linken Steuerrad
235 mm
     • a/m mit dem rechten Steuerrad
273 mm
  – Die Regulierung des Umschalters des Signals des Bremsens (der Umfang)
5,0 – 6,0 mm
Die Handbremse:
  – Die minimale Dicke des Leistens der Handbremse
1,5 mm
  – Der Lauf des Hebels der Handbremse
5 – 8 Nasenstüber

Die Momente des Zuges (N.m.)

Der Support der Vorderscheibenbremse:
  – Die richtenden Bolzen des Supportes
30 – 35
  – Die Bolzen der Befestigung des Trägers des Körpers des Supportes zur Theke der Aufhängung
123
Der Support der hinteren Scheibenbremse:
  – Die richtenden Bolzen des Supportes
30 – 35
  – Die Bolzen der Befestigung der Hebel der hinteren Aufhängung auf dem Support
67
Die Befestigung des Bremsschlauches zum Support
14 – 17
Die Muttern der Befestigung des Hauptzylinders zum Vakuumverstärker
22 – 24
Die Bolzen der Befestigung der Räder